Sep 16

Rat Queens Band 1: Gemetzel, Gold und Grosse Klappen

Posted in Comics von Lars

Dani Books

Rat Queens Band 1: Gemetzel, Gold und Grosse Klappen

Dani Books - Rat Queens Band 1: Gemetzel, Gold und Grosse Klappen

Zusammen mit vier weiteren Söldnergruppen werden die Rat Queens abkommandiert, vor den Toren der Stadt Palisade aufzuräumen. Ihre spezielle Aufgabe heißt: Goblins aus einer Höhle außerhalb des Städtchens verjagen!

Doch dieser Job endet mit einem Fiasko, denn es ist eine Falle, auch für die anderen Gruppen. Und keiner weiß, welche Gefahr noch besteht. Der Bürgermeister steht im Verdacht, das alles eingefädelt zu haben. Doch der Auftrag kam von der Handelsgilde. Also forschen Dee, Hannah, Betty und Violet, genannt Rat Queens, dort mal nach. Damit geht die Story in die zweite Runde. Mit viel Action, Blut und kessen Sprüchen, um es mal alternativ zum Untertitel zu beschreiben. Heldinnen wie Amazonen; mal mit spitzen Ohren, mal normal konfektioniert oder auch mal kleiner, dann Winzler genannt. Die Welt dieses Fantasy-Comics beherbergt aber nicht nur Wesen der Gattung Zwerge, Elfen oder Halblinge. Auch Monster, die gut und gern als Orks oder Trolle durchgehen, sowie andere grau-grüne Dumpfbackenkahlköpfe steigen in die Rolle der Widersacher und holen sich Hiebe und Schläge ab, wenngleich sie auch austeilen! Die „Rattenkönige“ als Lady-Crew sind schön schräg

.

Jede der Abenteurerinnen hat außergewöhnliche Begabungen. Das Outfit ist dem Genre angemessen und alle scheinen einer schönen Schlägerei oder exzessiven Gasthausgelagen nie abgeneigt. Selbstverständlich kommen ihnen auch schon mal deftig pointierte Zoten über die Lippen. Ein paar Zickereien und undurchschaubare Intrigen dazu gemischt – fertig ist der neue Comic, der auch hierzulande ein Hit werden möchte. Denn er war nominiert für diverse Auszeichnungen der Jahre 2014 und 2015. Die Zeichnungen wirken auf mich nicht sonderlich originell, die Qualität und der Stil sind eher durchschnittlich, manchmal etwas schroff. Sie wurden sorgfältig koloriert, auch hier sticht nichts Besonderes hervor oder fällt unangenehm auf. Wem eine Hippy-Version von Herr der Ringe mit Kalauern, Knüppeln und Kloppereien gefallen könnte, dürfte bei diesem Comic mit Girlie-Power mit Elfen-Touch gut unterhalten werden!

Rat Queens Band 1: Gemetzel, Gold und grosse Klappen
Text: Kurtis J. Wiebe, Zeichnungen: Roc Upchurch
128 Seiten
Dani Books
16,99 Euro

von Rolf Pressburger
Quelle: PPM Vertrieb
Kommentare: 0 »
Aug 30

Gwenpool – der Start der neuen Marvel-Serie!

Posted in Comics von Lars

Sie war einst ein Comic-Fan wie ihr. Bis Gwen Poole eines Morgens in einer Welt aufwachte, in der all ihre Lieblings-Comicfiguren offenbar real waren. Aber geht ja nicht. Muss alles Fake, ein Traum oder sonst was sein. Und seither benimmt sich Gwen, als wäre sie die ver&$Heldin eines Videospiels. Bühne frei für Marvels verantwortungslosestes Vorbild aller Zeiten: Gwenpool!

Gwenpool 1 bei Spielebote.de – 14,99€

Kommentare: 0 »
Aug 30

Spannende Gesamtausgabe Gil St-André

Posted in Comics von Lars

All Verlag - Spannende Gesamtausgabe Gil St-André

Gil St-André wird im ersten Zyklus mit der Entführung von Frau und Tochter konfrontiert

Lyon. Dienstag, 23 Uhr. In der Stadt ist es lausig kalt, so dass die Straßen wie leergefegt sind. Wie an Abenden mit einem Fußball-Länderspiel im Fernsehen. Im nächsten Bild gibt es einen Szenenwechsel. Position: Die Straße vor dem Gasthaus „Le Gargantua“. Zwei Personen rücken in die Szenerie im Gasthaus: eine bildschöne Kellnerin und ein schräg anmutender Typ, der mit sich selbst spricht, offensichtlich krankhaft gestört. In seinem Selbstgespräch geht es im Ergebnis darum, die junge Frau zu kidnappen. Als die Kellnerin die Arbeit beendet hat und auf dem Weg zu ihrem Wagen ist, wird sie mit Chloroform von dem Irren betäubt…

Wenig später verschwindet die  Ehefrau von Gil St-André, der männlichen Hauptperson diese Comic-Thrillers, spurlos. Zunächst bleibt die Suche der Polizei nach der Entführten erfolglos und Gil beginnt daher, selbst Nachforschungen anzustellen. Dabei wird er von einer jungen Polizeianwärterin unterstützt.
Die Ereignisse überschlagen sich: Zunächst stoßen die beiden auf die Spur eines Mannes, der ganz wild nach Frauen mit Puppengesichtern ist. Als sie ihn schließlich aufspüren, stellt sich raus, dass dieser zwar der irre Entführer aus dem Gasthaus ist und so einige Morde auf sein Konto gehen, dieser aber nichts mit dem Verschwinden von Gils Frau Sylvia zu tun hat.

Die Nachforschungen führen Gil und die Polizistin nach Belgien, wo sie hilflos zusehen müssen, wie eine weitere Frau entführt wird. Nach ihrer Rückkehr nach Lyon wird Gils Schwiegermutter ermordet. Von der Polizei als Täter gesucht ist er gezwungen zu fliehen. So beginnt ein unglaubliches Abenteuer, das nicht spurlos an Gil vorübergehen wird. Bleibt die finale Frage: wird Gil seine Frau lebend wieder finden?

Mit Gil St-André hat Jean-Charles Kraehn einen hochkarätigen Thriller entwickelt, mit dem der Szenarist es schafft, die Leser in seinen Bann zu ziehen. Dafür sorgt eine sehr spannende und vielschichtige Storyline mit hohem Unterhaltungswert: actionreiche Verfolgungsrennen, Schießereien, knifflige Ermittlungen und Erotik – die Story mit Gil St-André hat den Lesern so einiges zu bieten. Kraehn selbst (Band 1 und 2) und Sylvain Vallée (ab Band 3) überzeugen mit einem klaren realistischen Zeichenstil und einer angenehm lebhaften Kolorierung.

Band 1 der Gesamtausgabe vom All Verlag präsentiert fünf Alben in einem Band (der erste Zyklus), und damit ein Lesepaket von 248 Seiten! Hier stimmt einfach alles: Gesamteindruck, Layout, passendes Papier, Farbgebung. Und auch das Preis-Leistungsverhältnis ist schon bemerkenswert. Als Bonus gibt es noch zwei erotische Bleistiftzeichnungen am Ende des Bandes.

Die Gesamtausgabe gibt es als Normalausgabe. Daneben existiert eine auf 111 Exemplare limitierte Vorzugsausgabe. Diese ist mit einem Schutzumschlag versehen und enthält einen vom Zeichner signierten Druck.

Gil St-André
Gesamtausgabe Zyklus 1
Jean Charles Kraehn, Sylvain Vallée
HC, farbig, 248 Seiten
All Verlag

von Michael Hüster
Quelle: PPM Vertrieb
Kommentare: 0 »