Nov 13

Aeropostale – Legendäre Piloten 1

Posted in Comics

Aeropostale – Legendäre Piloten 1

Splitter - Aeropostale - Legendäre Piloten 1

Henri Guillaumet ist ein Pilot, der mit einem Doppeldecker Flugzeug Anfang des 20. Jahrhunderts Post überliefert. Er ist zwar ein  Ass am Steuerknüppel, doch gegen starken Wind und Sturm hat auch er keine Chance. Er muss bei einem Flug über die Anden von Chile nach Argentinien notlanden.

Auf Eis und Schnee überschlägt sich seine Maschine und bleibt Räder gen Himmel rücklings liegen. Gott sei Dank bleibt er dabei selbst noch am Stück, den Flieger kann er aber nicht mehr starten. Als nach dem dritten Tag in den eisigen Bergen ein Suchflugzeug auftaucht, schießt er eine Leuchtrakete ab, wird aber übersehen. Also macht er sich mit nur wenig Proviant auf nach Westen, aber ausgestattet mit mutigem Überlebenswillen!
Eigentlich passiert sonst nicht mehr sehr viel: Er rutscht zwei Mal in eine Gletscherspalte, klettert wieder heraus, marschiert weiter, gerät in reißendes Wasser, rettet sich ans Ufer und träumt von seiner Geliebten. Schlussendlich trifft er nach 7´sieben Tagen auf Hirten im Tal, die ihn pflegen, nachdem er die Gebirgszüge hinter sich gelassen hat.

Diese Hauptstory dürfte somit ein wenig dünn sein für Leser mit weitergehenden Ansprüchen. Besser gefiel mir da die kurze Geschichte zuvor, die auf ein paar Seiten eine humorvolle Episode darbietet!
Dafür sind die Zeichnungen in diesem Band cool wie die Gipfel der Anden, sehr schön anzuschauen. Plastisch und detailgenau führen sie den Leser visuell mitten in die kalte Dunkelheit oder in das paradiesische, freundlich und sonnen-warm anmutende Tal dahinter.
Die technischen Einzelheiten der Flugzeuge aus der Nähe sind wunderbar realistisch dargestellt und die Farben passen exakt zu den verschiedenen Szenen.

Aeropostale – Legendäre Piloten
Band 1: Henry Guillaumet
Text: Christoph Bec, Zeichnungen: Patrick A. Dumas, Farben; Diogo Saito
54 Seiten, HC
Splitter
14,80 Euro

von Rolf Pressburger
Quelle: PPM Vertrieb
Kommentare: 0 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar

Du kannst folgende HTML tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>