Sep 16

The Divine

Posted in Comics von Lars

Cross Cult

The Divine

Cross Cult - The Divine

Mark, ein Sprengstoffexperte, übernimmt einen Job in Quanlom, einem fiktivem Staat in Asien. Sein Kumpel hat ihm diesen Auftrag empfohlen und begleitet ihn.

Mark bringt in einer Lavaröhre in einem Berg Sprengladungen an, die dann später über Funk von einem Hubschrauber aus gezündet werden sollen. Dabei entdeckt er einen verletzten Jungen in einiger Entfernung und besteht darauf, ihn medizinisch zu behandeln. Anschließend will er ihn nach Hause führen, irgendwo in der Nähe. Auf dem Weg dorthin versperrt eine eigenartige, riesige Knollenpflanze die Straße. Allein begleitet er den Bub vorbei an diesem Hindernis. Doch im dichten Dschungel wird er von anderen Kindersoldaten überfallen, die ihn nur wieder frei lassen wollen, wenn er die geplante Sprengung stoppt. Notgedrungen willigt er ein – und sonderbare Geschehnisse nehmen ihren Lauf! Einer der jungen Rebellen hat übernatürliche Kräfte und Marks amerikanischer Kollege scheint ein Geheimnis zu haben. Mit durch Magie erzeugte Riesen greifen die eigenartigen Kinder Stellung der Bombenleger an. Und werden auch noch vom legendären Drachen Leh unterstützt.

Die Geschichte wird sorgsam aufgebaut. Der Leser erfährt von privaten Angelegenheiten. Von geplatzten Vorhaben und der übereilten Entscheidung, nach Quanlom zu reisen, bevor sie dann dort in ein außergewöhnliches Abenteuer mündet.
Aufgrund einer Zeitungsreportage mit einem Bild von zwölfjährigen Zwillingen im Januar 2000, Kindersoldaten ohne Kindheit, abgekämpft und kettenrauchend, entwickelten die Macher diesen Comic. Es ist Fantasy mit einem Hauch burmesischer Mythologie, sowie diskreter Gesellschaftskritik in einer wirklich spannenden Story! Die Kindersoldaten werden ambivalent charakterisiert. Einerseits abgebrüht und grausam, andererseits im Grunde chancenlos gegen die Mächtigen und bedauernswerte Opfer von Kriegsverbrechen. So kann der Drache durchaus auch als übergeordnete Gerechtigkeit und Strafe für die Bösen verstanden werden, wenngleich eine derartige Interpretation vielleicht gar nicht vorgesehen ist.

Die Zeichnungen sind sehr klar, das Artwork mit der eher hellen Kolorierung bildet eigentlich einen harmlosen Kontrast zu den teilweise heftigen Gewalt-Szenen. Doch die warmen Pastelltöne machen sich eben auch gut, um differenzierte Nuancen eindrucksvoll herauszustellen. Dazu gibt es ein paar fantasievolle und poetische Szenen. So z.B., als der Junge mit den magischen Kräften eine scharfe Landmine in die Luft teleportiert und dort oben explodieren lässt. Hervor fliegt ein blauer Paradiesvogel, einem Phönix nicht unähnlich! Eine prima mystische Geschichte mit Überraschungen und kaum vorauszuahnenden Wendungen.

The Divine
Text: Boaz Lavie
Zeichnungen: Asav u. Tomer Hanuka
160 Seiten
Cross Cult
28,00 Euro

von Rolf Pressburger
Quelle: PPM Vetrieb
Kommentare: 0 » tags:
Sep 16

Rat Queens Band 1: Gemetzel, Gold und Grosse Klappen

Posted in Comics von Lars

Dani Books

Rat Queens Band 1: Gemetzel, Gold und Grosse Klappen

Dani Books - Rat Queens Band 1: Gemetzel, Gold und Grosse Klappen

Zusammen mit vier weiteren Söldnergruppen werden die Rat Queens abkommandiert, vor den Toren der Stadt Palisade aufzuräumen. Ihre spezielle Aufgabe heißt: Goblins aus einer Höhle außerhalb des Städtchens verjagen!

Doch dieser Job endet mit einem Fiasko, denn es ist eine Falle, auch für die anderen Gruppen. Und keiner weiß, welche Gefahr noch besteht. Der Bürgermeister steht im Verdacht, das alles eingefädelt zu haben. Doch der Auftrag kam von der Handelsgilde. Also forschen Dee, Hannah, Betty und Violet, genannt Rat Queens, dort mal nach. Damit geht die Story in die zweite Runde. Mit viel Action, Blut und kessen Sprüchen, um es mal alternativ zum Untertitel zu beschreiben. Heldinnen wie Amazonen; mal mit spitzen Ohren, mal normal konfektioniert oder auch mal kleiner, dann Winzler genannt. Die Welt dieses Fantasy-Comics beherbergt aber nicht nur Wesen der Gattung Zwerge, Elfen oder Halblinge. Auch Monster, die gut und gern als Orks oder Trolle durchgehen, sowie andere grau-grüne Dumpfbackenkahlköpfe steigen in die Rolle der Widersacher und holen sich Hiebe und Schläge ab, wenngleich sie auch austeilen! Die „Rattenkönige“ als Lady-Crew sind schön schräg

.

Jede der Abenteurerinnen hat außergewöhnliche Begabungen. Das Outfit ist dem Genre angemessen und alle scheinen einer schönen Schlägerei oder exzessiven Gasthausgelagen nie abgeneigt. Selbstverständlich kommen ihnen auch schon mal deftig pointierte Zoten über die Lippen. Ein paar Zickereien und undurchschaubare Intrigen dazu gemischt – fertig ist der neue Comic, der auch hierzulande ein Hit werden möchte. Denn er war nominiert für diverse Auszeichnungen der Jahre 2014 und 2015. Die Zeichnungen wirken auf mich nicht sonderlich originell, die Qualität und der Stil sind eher durchschnittlich, manchmal etwas schroff. Sie wurden sorgfältig koloriert, auch hier sticht nichts Besonderes hervor oder fällt unangenehm auf. Wem eine Hippy-Version von Herr der Ringe mit Kalauern, Knüppeln und Kloppereien gefallen könnte, dürfte bei diesem Comic mit Girlie-Power mit Elfen-Touch gut unterhalten werden!

Rat Queens Band 1: Gemetzel, Gold und grosse Klappen
Text: Kurtis J. Wiebe, Zeichnungen: Roc Upchurch
128 Seiten
Dani Books
16,99 Euro

von Rolf Pressburger
Quelle: PPM Vertrieb
Kommentare: 0 »
Sep 14

HeroClix und Dice Masters Winter Wizkids Open 03.12.2017 (Bochum)

Posted in Events von Lars

Hallo liebe HeroClix und Dice Masters Community,

Am 3. Dezember findet in Bochum die Winter Wizkids Open statt. Es wird einen HeroClix Qualifier (Constructed)  und Dice Masters Qualifier (Constructed) für die Deutsche Meisterschaft 2018 geben.

Die Info ist ganz frisch, in Kürze mehr, sowie die Möglichkeit zur Anmeldung!

Kommentare: 0 »